• Wolf Unter Wolfen See large image

    Wolf Unter Wolfen (Aufbau Taschenbücher) (Paperback)(German) By (author) Hans Fallada

    $19.81 - Save $0.78 (3%) - RRP $20.59 Free delivery worldwide Available
    Dispatched in 4 business days
    When will my order arrive?
    Add to basket | Add to wishlist |

    DescriptionDer große Epochenroman Auf dem Höhepunkt der Inflation: Drei ehemalige Soldaten versuchen im hektischen Berlin und auf dem Rittergut Neulohe trotz rasender Geldentwertung ihr Schicksal in die Hand zu nehmen. - Hans Fallada hat den Roman über die Schrecken der Inflation geschrieben, eine epische Chronik jener dramatischen Zeit, in der viele ihr Glück suchten, aber nur wenige es fanden. »Eine raffinierte Reportage, bestechend in ihrer Schilderung menschlicher Abgründigkeiten.« Der Spiegel


Other books

Other people who viewed this bought | Other books in this category
Showing items 1 to 10 of 10

 

Reviews | Bibliographic data
  • Full bibliographic data for Wolf Unter Wolfen

    Title
    Wolf Unter Wolfen
    Authors and contributors
    By (author) Hans Fallada
    Physical properties
    Format: Paperback
    Number of pages: 1243
    Width: 116 mm
    Height: 190 mm
    Thickness: 52 mm
    Weight: 680 g
    Language
    German
    ISBN
    ISBN 13: 9783746627434
    ISBN 10: 3746627435
    Classifications

    Nielsen BookScan Product Class 3: F1.1
    BIC language qualifier (language as subject) V2: 2ACG
    BIC E4L: CLA
    BIC subject category V2: FC
    Warengruppen-Systematik des deutschen Buchhandels: 21110
    BISAC V2.8: FIC004000
    Libri: DEUT3010
    Thema V1.0: FBC
    Thema language qualifier V1.0: 2ACG
    Publisher
    Aufbau-Verlag Gmbh
    Imprint name
    Aufbau-Verlag Gmbh
    Publication date
    01 June 2011
    Publication City/Country
    Berlin
    Author Information
    RUDOLF DITZEN alias HANS FALLADA (1893-1947), zwischen 1915 und 1925 Rendant auf Rittergütern, Hofinspektor, Buchhalter, zwischen 1928 und 1931 Adressenschreiber, Annoncensammler, Verlagsangestellter, 1920 Roman-Debüt mit "Der junge Goedeschal". Der vielfach übersetzte Roman "Kleiner Mann - was nun?" (1932) machte Fallada weltberühmt. Sein letztes Buch, "Jeder stirbt für sich allein" (1947), avancierte rund sechzig Jahre nach Erscheinen zum internationalen Bestseller. Weitere Werke u. a.: »Bauern, Bonzen und Bomben« (1931), »Wer einmal aus dem Blechnapf frißt« (1934), »Wolf unter Wölfen« (1937), »Der eiserne Gustav« (1938).