Twitter

Twitter : Eine wahre Geschichte von Geld, Macht, Freundschaft und Verrat

By (author)  , Translated by  , Translated by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 2 business days
When will my order arrive?

Expected delivery to the United States by Christmas Expected to be delivered to the United States by Christmas

Description

Klartext statt Piep-Show§§Mit diesem Buch erhalten Sie das E-Book inklusive!§§Zeitgeistiges Gezwitscher, brandneue Business-News, politischer Protest, der die Welt verändert - zusammengefasst in 140 Zeichen, erbreitet in Echtzeit. Twitter! Ein Start-up mit einer kometenhaften Erfolgstory, ein 11,5 Milliarden-Dollar-Geschäft mit 200 Millionen aktiven Usern. Doch wie sieht es hinter der Fassade aus? Nick Bilton nimmt uns mit auf eine Reise ins Innere von Twitter. Er beschreibt, wie vier junge Programmierer zu den "einflussreichsten Menschen der Welt" avancierten und was dabei auf der Strecke blieb. Sein intimes Porträt erzählt von Freundschaft und Verrat, von Intrigen und erbitterten Machtkämpfen. Ein wahrer "Business-Thriller" aus Silicon Valley. Fortsetzung folgt ... der Börsengang ist in Kürze geplant.show more

Product details

  • Mixed media product | 335 pages
  • 151 x 221 x 33mm | 575g
  • Campus Verlag GmbH
  • German
  • 3593399067
  • 9783593399065

Review Text

Erwachsensein ist Mist§"Wer von all den Zickereien, Beleidigungen, Wiedervereinigungen, Intrigen und Rachefeldzügen liest, die Twitter in seinen Anfängen durchschüttelten ... fühlt sich, als sei er hinter die Kulissen von 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' geraten." Kilian Trotier (Die Zeit, 07.11.2013)§§Das Buch zur Aktie§"Die Lektüre lohnt sich nicht nur für Investoren - wie in einem guten Krimi schildert Bilton in Rückblicken, Zeitsprüngen, großen Szenen den Machtkampf hinter den Kulissen ... bei aller literarischer Dramatisierung faktisch sehr genau." Benedikt Fuest (Die Welt, 07.11.2013)§§Neues Buch entzaubert die Twitter-Gründer§"Folgt man Biltons Darstellung, war der Anfang von Twitter spannender und deutlich weniger harmonisch als die offizielle Version."§(dpa, 07.11.2013)§§Verrat und Feindschaft hinter 140 Zeichen§"Freundschaft, viel Geld, Verrat, das alles taugt hervorragend für eine spannende Geschichte." Ole Reißmann (Spiegel Online, 07.11.2013)§§Die Drama Queens vom Silicon Valley§"Ein Beleg dafür, dass sich gute Ideen schon irgendwie durchsetzen, auch wenn sie noch so dilettantisch verfolgt werden." Andrea Diener (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.11.2013)§§Ein Heldenepos zum Börsengang§"Die erzählerische Nähe macht das Buch spannend wie einen Krimi." (Handelsblatt, 15.11.2013)§§Nesthacker§"Schon nach dem Einstieg möchte man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Bilton räumt auf mit der blumigen Gründergeschichte." Steffen Klusmann (Manager Magazin, 01.12.2013)§§Den Schnabel offen§"Ein sehr spannend geschriebenes Buch." (Acquisa, 01.01.2014)§§Twitter§"Grandios." (Bücher, 01.02.2014)show more