Technisches Zeichnen

Technisches Zeichnen

Contributions by , Contributions by , Contributions by , Contributions by , Edited by

US$69.94US$69.95

You save US$0.01

Free delivery worldwide

Available
Dispatched from the UK in 4 business days

When will my order arrive?

Description

Die Technische Zeichnung ist eine besondere Form der Kommunikation. Man verstandigt sich mit Hilfe von Bildern, Zeichen und Symbolen. Urn sich dieser Sprache fehlerfrei bedienen zu konnen, ist die Kenntnis ihres Wortschatzes und der Grammatik notwendig. Beides ist allgemeingultig in DIN-Normen festgelegt, und zwar fur die von Hand erstellte Zeichnung und fur das rechnerunterstutzte Zeichnen. Dieses Buch stellt all denen, die mit Technischen Zeichnungen zu tun haben, ein Lehr-und Lernmittel bereit. Gleichzeitig dient es als Nachschlagewerk. Aufgrund neuer, in Technischen Zeichnungen darzustellender Sachverhalte und neuer H ilfs mittel andern sich die Mittel der Verstandigung. Es sind deshalb in relativ kurzen Zeitabstanden Anpassungen und Anderungen der einschlagigen DIN-Normen notwendig. Zu den Aufgaben des 01 N gehort es auch, Informationsquellen fur die potentiellen Anwender der Normung zu erschlieBen, Lehrgange fur im Beruf stehende Ingenieure zu veranstalten und den Erfahrungsaustausch in Sac hen Normung zu fordern. Deshalb unterstlitzt das DIN die Herausgabe einer sich auf die DIN-Normen abstutzenden Einfuhrung in das Technische Zeichnen durch die Verlagsgemeinschaft B. G. Teubner/Beuth Verlag.

show more

Product details

  • Paperback | 372 pages
  • 170 x 244 x 20mm | 599g
  • Vieweg+Teubner Verlag
  • United States
  • German
  • 21st
  • black & white illustrations, black & white tables, bibliography
  • 3519167255
  • 9783519167259

Table of contents

1 Einleitung.- 1.1 Technisches Zeichnen.- 1.2 Normung.- 1.3 Zeichnungsarten.- 1.4 Allgemeine Ausführungsregeln für Technische Zeichnungen.- 1.4.1 Vervielfältigungsgerechte Zeichnungen (DIN 6774 T1).- 1.4.2 Beschriftung Technischer Zeichnungen.- 1.4.3 Ausführungsregeln für Fremdteil-, Sammel- und Vordruckzeichnungen (DIN 30 T5 bis T7).- 1.4.4 Zeichnungen für Druckzwecke (DIN 6774 T4).- 1.4.5 Zeichnungen für Dias (DIN 108 T2, DIN 6774 T3).- 1.5 Ändern von Zeichnungsunterlagen.- 1.6 Grafische Darstellungen.- 2 Zeichengeräte, Zeichnungsträger, Zeichnungsvordrucke.- 2.1 Zeichenplatten, Zeichenstifte, Tuschefüller.- 2.2 Zeichenhilfen.- 2.3 Zeichnungsträger.- 2.4 Zeichnungsformate (DIN 6771 T6).- 2.5 Schriftfeld und Stückliste (DIN 6771 T1 und T2).- 2.6 Zeichnungsvordrucke (DIN 6771 T6).- 2.7 Aufbewahren und Falten der Zeichnungen (DIN 824).- 3 Technische Zeichnungen. Darstellung und Bemaßung.- 3.1 Anordnung der Ansichten (DIN 6 T1).- 3.2 Linienarten, Liniengruppen, Linienbreiten (DIN 15 T1 und T2).- 3.3 Zeichnungsmaßstäbe (DIN ISO 5455).- 3.4 Geometrische Grundkörper.- 3.5 Maßeintragungen (DIN 406 T1 und T2.- 3.5.1 Prismatische Werkstücke.- 3.5.2 Zylindrische Werkstücke.- 3.5.3 Trapezförmige, sechs- und dreikantige Werkstücke.- 3.5.4 Pyramidenförmige Werkstücke.- 3.5.5 Kegelige Werkstücke.- 3.5.6 Kugelige Werkstücke.- 3.6 Arbeitsfolge beim Aufzeichnen.- 3.7 Schnittdarstellungen (DIN 6 T2).- 3.8 Bruchdarstellungen (DIN 6 T1 und T2).- 4 Technische Zeichnungen. Besonderheiten der Darstellung und Bemaßung.- 4.1 Zusätzliche Ansichten. Vereinfachte Darstellung.- 4.2 Koordinatenbemaßung (DIN 406 T3 und T4).- 4.3 Kegelbemaßung (DIN 406 T2, DIN ISO 3040).- 4.4 Verjüngung, Spitzenwinkel und Neigung (DIN 406 T2).- 4.5 Aufzeichnen von Winkeln und Neigungen.- 4.6 Eintragen von Werkstückkanten in Zeichnungen (DIN 6784).- 4.7 Übungen - Auswerten von Zeichnungen.- 5 Technische Zeichnungen. Angaben für Toleranzen, Passungen und Oberflächen.- 5.1 Längen-und Winkelmaßtoleranzen.- 5.1.1 Grundbegriffe (DIN 7182 T1).- 5.1.2 Eintragen der Abmaße (DIN 406 T2).- 5.2 Form- und Lagetolerierung (DIN ISO 1101).- 5.2.1 Grundbegriffe.- 5.2.2 Zusammenhang zwischen Maß-, Formund Parallelitätstoleranzen (DIN 7167, DIN ISO 8015).- 5.2.3 Eintragen der Form- und Lagetoleranzen (DIN ISO 1101).- 5.2.4 Form- und Lagetoleranzen und Beispiele für die Zeichnungseintragung.- 5.3 Passungen.- 5.3.1 Grundbegriffe (DIN 7182 T1).- 5.3.2 Paßsysteme.- 5.3.3 Aufbau des ISO-Toleranzsystems (DIN 7150T1, DIN 7151).- 5.3.4 Bezeichnung der ISO-Toleranzen (DIN 7150 T1).- 5.3.5 Passungsauswahl nach DIN 7154 T1 und DIN 7155 T1.- 5.3.6 Auswahlsystem nach DIN 7157.- 5.3.7 Eintragen von Toleranzkurzzeichen und ISO-Toleranzsystem für Allgemeintoleranzen.- 5.4 Angabe der Oberflächenbeschaffenheit.- 5.4.1 Kennzeichnung der Oberflächen durch Rauheitsangaben (DIN ISO 1302).- 5.4.2 Gegenüberstellung bisheriger und aktueller Oberflächenangaben.- 5.5 Eintragungsbeispiele für Form- und Lagetoleranzen sowie Angaben zur Oberflächenbeschaffenheit.- 6 Technische Zeichnungen. Angaben für Werkstoffe, Wärmebehandlungen und Beschichtungen.- 6.1 Werkstoffangaben.- 6.1.1 Bezeichnung von Eisen und Stahl.- 6.1.2 Bezeichnung von Nichteisenmetallen.- 6.1.3 Werkstoffangaben in Zeichnung und Stückliste.- 6.1.4 Kennzeichnung der Werkstoffe durch Schraffuren.- 6.2 Wärmebehandlungsangaben.- 6.2.1 Begriffe der Wärmebehandlung.- 6.2.2 Härteprüfverfahren.- 6.2.3 Zeichnungsangaben für Wärmebehandlungen.- 6.3 Zeichnungsangaben für Beschichtungen.- 7 Technische Zeichnungen. Bauelemente.- 7.1 Schraubverbindungen.- 7.1.1 Gewinde.- 7.1.2 Schrauben und Muttern.- 7.1.3 Verbindungen mit Schrauben und Muttern.- 7.1.4 Vereinfachte Darstellungen von Bohrungen, Gewinden und Gewindeteilen.- 7.2 Nietverbindungen.- 7.2.1 Arten.- 7.2.2 Niete unter 10 mm Durchmesser.- 7.2.3 Metallbau- und Kesselbauniete.- 7.2.4 Nietdarstellungen.- 7.3 Keile, Federn, Bolzen und Stifte.- 7.3.1 Keile.- 7

show more