Performance Measurement in Professional Service Firms: Gestaltungsmodell Am Beispiel Von Wirtschaftsprufungs- Und Beratungsunternehmen

Performance Measurement in Professional Service Firms: Gestaltungsmodell Am Beispiel Von Wirtschaftsprufungs- Und Beratungsunternehmen

Paperback Language: German

By (author) Jan-Philipp Gillmann

$60.45
List price $67.15
You save $6.70 (9%)

Free delivery worldwide
Available
Dispatched in 3 business days
When will my order arrive?

  • Publisher: Deutscher Universitätsverlag
  • Format: Paperback | 275 pages
  • Language: German
  • Dimensions: 147mm x 212mm x 19mm | 370g
  • Publication date: 29 April 2002
  • ISBN 10: 3824476037
  • ISBN 13: 9783824476039
  • Edition: 2000
  • Edition statement: 2002 ed.
  • Illustrations note: black & white illustrations, bibliography

Product description

Professional Service Firms (PSF) -Unternehmen aus Branchen wie der Wirtschaftspru fung, der Rechtsberatung, dem Management Consulting oder dem Investment Banking -erfahren in jungster Zeit eine nach Umsatzen oder Arbeitnehmern stark zunehmende volkswirtschaftliche Bedeutung. Die Behandlung von PSF in der betriebswirtschaftlichen Forschung wird dieser Entwicklung nicht gerecht, da erst wenige Publikationen vorlie gen. Eine theoretische Auseinandersetzung mit PSF ist jedoch unabdingbar, da sich die Funktionsweise dieser Firmen von traditionellen Dienstleistungsunternehmen gravie rend unterscheidet. So sind deren Wertschopfungsprozesse in besonderem Masse auf einzelne Mitarbeiter, deren erworbene Kenntnisse sowie deren Sachverstand angewie sen. Die vorliegende Dissertation leistet einen wesentlichen Beitrag zur Schliessung dieser Lucke. Jan-Philipp Gillmann untersucht die Messung der unternehmerischen Perfor mance von PSF, die als Voraussetzung fur ein umfassendes Performance Management fungiert, welches das Ziel verfolgt, Wettbewerbsvorteile zu generieren. Dies ist vor dem Hintergrund eines sich verscharfenden Wettbewerbes, insbesondere auch in den in der vorliegenden Arbeit naher betrachteten Bereichen, Wirtschaftsprufung und Unterneh mensberatung, von hoher praktischer Relevanz. Die wichtigsten Erkenntnisse der Arbeit lassen sich wie folgt umreissen: Die Funktionsweise von PSF wird anhand der beispielhaft betrachteten Dienstleis tungen mit Hilfe eines an die Verhaltnisse dieser Unternehmen angepassten Klas sifikationsschemas fur das Intellectual Capital detailliert erarbeitet, um ein Ver standnis fur die Erfolgsfaktoren zu erlangen. Mogliche Performancemessgrossen werden auf ihre Anwendbarkeit bei PSF hin untersucht. Dabei wird der Balanced Scorecard Ansatz als am besten geeignet be urteilt, die Performance von PSF abzubilden. Eine empirische Erhebung unter drei der Big Five-Wirtschaftsprufungsunternehmen unterstreicht diese Erkenntnis aus Sicht der Praxis."

Other books in this category

Showing items 1 to 11 of 11
Categories:

Author information

Dr. Jan-Philipp Gillmann promovierte bei Prof. T. Flemming Ruud, Ph.D. am Institut fur Accounting, Controlling und Auditing der Universitat St. Gallen und ist als Berater bei McKinsey&Company tatig. "

Back cover copy

Professional Service Firms (PSF), d. h. Unternehmen, die wissensintensive und an die Bedurfnisse der Kunden angepasste Dienstleistungen anbieten, erlangen durch zunehmende Grosse und durch eine hohe Attraktivitat auf dem Arbeitsmarkt eine steigende Bedeutung fur die Volkswirtschaft. Das Umfeld von PSF ist durch eine Konsolidierung unter den Anbietern sowie die Diversifikation ihrer Tatigkeitsbereiche und damit durch eine steigende Konkurrenz gepragt. Eine effektive Unternehmenssteuerung wird daher unabdingbar. Jan-Philipp Gillmann entwickelt einen Gestaltungsrahmen fur die Performancemessung in PSF. Er untersucht ihre Funktionsweise am Beispiel der Professional Services Wirtschaftsprufung sowie operative und strategische Unternehmensberatung und leitet deren Intellectual Capital ab. Der Autor analysiert mogliche Verfahren zur Performancemessung auf ihre Eignung bei PSF und entwickelt Indikatoren zur Messung der kritischen Erfolgsfaktoren von Professional Services auf der Basis des Balanced-Scorecard-Ansatzes. "

Table of contents

Professional Service Firms (PSF) als Provider von Professional Services - Intellectual Capital von PSF - Performancemessung: Kriterien, Beurteilung und Praxis - Perspektiven und Indikatoren der Balanced Scorecard für PSF