• Norm und Entscheidung See large image

    Norm und Entscheidung (Paperback)(German) Edited by Birgit Feldner, Contributions by Nikolaus Forgó, Contributions by N. Benke, Contributions by R. Christensen, Contributions by Birgit Feldner, Contributions by A. Gorgen, Contributions by E. Holzleithner, Contributions by H. Kudlich, Contributions by Viktor Mayer-Schonberger, Contributions by B. Schima

    Unavailable

    Sorry we can't get this title, the button below links through to AbeBooks who may have this title (opens in new window).

    Try AbeBooks | Add to wishlist

    DescriptionRechtswissenschaftliches Arbeiten muss konkretes Tun auf bereits Geschehenes ruckbeziehen. Diese Ruckfuhrung geschieht unter verfassungsrechtlichen und politischen Rahmenbedingungen, die oft als "selbstverstandlich" kategorisiert und deren Implikationen fur eine sachgemasse Losung eines juristischen Problems vielfach nicht erkannt werden. Die Annaherung an eine adaquate "Falllosung" erfolgt von mehreren Seiten: historisch, semiotisch, topisch, sprachphilosophisch und rechtstheoretisch: stets unter Ruckbeziehung auf konkrete europa-, verfassungs-, straf- und zivilprozessrechtliche Fragen. Der dadurch verfolgte Ansatz macht Entscheidungsgrundlagen sichtbar und ist daher fur alle wissenschaftlich und prakisch tatigen Juristen von Relevanz.


Other books

Other people who viewed this bought | Other books in this category
Showing items 1 to 10 of 10

 

Reviews | Bibliographic data
  • Full bibliographic data for Norm und Entscheidung

    Title
    Norm und Entscheidung
    Authors and contributors
    Edited by Birgit Feldner, Contributions by Nikolaus Forgó, Contributions by N. Benke, Contributions by R. Christensen, Contributions by Birgit Feldner, Contributions by A. Gorgen, Contributions by E. Holzleithner, Contributions by H. Kudlich, Contributions by Viktor Mayer-Schonberger, Contributions by B. Schima
    Physical properties
    Format: Paperback
    Number of pages: 369
    Width: 152 mm
    Height: 229 mm
    Thickness: 20 mm
    Weight: 570 g
    Language
    German
    ISBN
    ISBN 13: 9783211833803
    ISBN 10: 3211833803
    Classifications

    B&T Book Type: NF
    BIC E4L: LAW
    Nielsen BookScan Product Class 3: S5.0
    B&T Merchandise Category: TXT
    LC classification: K
    Ingram Subject Code: LE
    BIC subject category V2: LA
    B&T General Subject: 490
    Warengruppen-Systematik des deutschen Buchhandels: 17720
    BISAC V2.8: LAW000000
    DC22: 340.11
    Abridged Dewey: 340
    DC21: 340.11
    BISAC V2.8: LAW044000
    Thema V1.0: LA
    Illustrations note
    black & white illustrations, bibliography
    Publisher
    SPRINGER VERLAG GMBH
    Imprint name
    SPRINGER VERLAG GMBH
    Publication date
    07 March 2000
    Publication City/Country
    Vienna
    Table of contents
    In sola prudentium interpretatione. Zu Methodik und Methodologie romischer Juristen (Nikolaus Benke).- On cherche les mots et on trouve le discours: historische Anmerkungen zu den Konstitutionsbedingungen gerichtlichen Entscheidens (Andreas Gorgen).- Grundlagen der Urteilsanalyse: Fall, Regel und Topos (Thomas-Michael Seibert).- Regel und Fall. Uber ein Modell koharenter Verknupfung (Lorenz Schulz).- Recht und Missbrauch des Rechtsmissbrauchs (Ralph Christensen/Hans Kudlich).- Entschiedenes Entscheiden. Uber die normative Relevanz von Prajudizien (Birgit Feldner).- Intuitives Verfassungsrecht. Eine Exegese zur Ordnungssystemjudikatur des osterreichischen Verfassungsgerichtshofs (Alexander Somek).- Zur Wirkung von Auslegungsentscheidungen des Gerichtshofes der Europaischen Gemeinschaften (Bernhard Schima).- Das Zitat als grundloser Grund rechtlicher Legitimitat (Elisabeth Holzleithner/Viktor Mayer-Schonberger).