Leitbilder Sozialvertraglicher Technikgestaltung

Leitbilder Sozialvertraglicher Technikgestaltung : Ergebnisbericht Des Projekttragers Zum Nrw-Landesprogramm Mensch Und Technik Sozialvertragliche Technikgestaltung

By (author) , By (author) , By (author) , By (author) , By (author) , By (author) , By (author) , By (author) , With

US$69.95

Free delivery worldwide

Available
Dispatched from the UK in 3 business days

When will my order arrive?

Description

Die Autoren geben einen Uberblick uber die Ergebnisse des NRW-Landesprogramms "Mensch und Technik - Sozialvertragliche Technikgestaltung." In diesem Programm wurden uber einhundert Projekte gefordert, die die Wechselwirkungen zwischen neuen Informations- und Kommunikationstechnologien und Wirtschaft, Gesellschaft und Politik sowie deren Gestaltbarkeit untersuchten. In diesem Band resumiert der Projekttrager die Einzelergebnisse, bilanziert das Gesamtprogramm und wagt einen Ausblick in die Zukunft der sozialvertraglichen Gestaltung neuer Technologien. Das Buch ist damit eine unerlassliche Diskussionsgrundlage fur alle, die uber Technikgestaltung, Technikfolgenabschatzung und Sozialvertraglichkeit mitreden wollen

show more

Product details

  • Paperback | 282 pages
  • 151.89 x 229.11 x 17.27mm | 439.98g
  • Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
  • United States
  • English, German
  • 1992 ed.
  • black & white illustrations, bibliography
  • 3531123556
  • 9783531123554

Other books in Popular Culture

Other people who viewed this bought

Other books in this series

About Ulrich von Alemann

Dr. Ulrich von Alemann ist Profesor fur Politische Wissenschaften an der Fernuniversitat Hagen. Dr. Heribert Schatz ist Professor fur Politische Wissenschaften mit Schwerpunkt Massenkommunikation an der Universitat Duisburg sowie geschaftsfuhrender Direktor des Rhein-Ruhr-Instituts fur Sozialforschung und Politikberatung. Dr. Georg Simonis ist Professor fur Internationale und vergleichende Politikwissenschaften der Fernuniversitat Hagen sowie Abteilungsdirektor am Institut fur Arbeit und Technik Gelsenkirchen."

show more