Formen Der Kommunikation in Jean Pauls Roman "Siebenkas"

Formen Der Kommunikation in Jean Pauls Roman "Siebenkas"

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Expected delivery to the United States by Christmas Expected to be delivered to the United States by Christmas

Description

Lizentiatsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 6,0 (= 1,0 dtsch. Notensystem), Universitat Basel, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Feld der Kommunikation tritt der Dualismus von Korperwelt und Geisterwelt, der von Jean Paul in ein dynamisches Spannungsverhaltnis der Wechselbeziehung gesetzt wird, in einen Bereich ein, der sich gerade uber die reziproke Abhangigkeit zweier differenter Bereiche definiert. So durchzieht das Sprechen der durch den storenden Leib verhinderten Seele bei gleichzeitiger Unentrinnbarkeit deren Koinzidenz den "Siebenkas," wie alle Werke Jean Pauls. Die Frage nach der Aufhebung der Differenzen in ihrem Einvernehmen oder die Frage nach Storungen im Kommunikationsalltag werden, neben der Frage, wer denn nun eigentlich kommuniziert und welche Kommunikationsmedien wann und wie eingesetzt werden konnen, dezidiert betrachtet und reflektiert, analysiert und modellhaft in das lyrische Welttheater eingesetzt.show more

Product details

  • Paperback | 96 pages
  • 148 x 210 x 6mm | 136g
  • GRIN Verlag
  • United States
  • German
  • Auflage.
  • black & white illustrations
  • 3656504059
  • 9783656504054