• Entkorkt!: Wissenschaft Im Champagnerglas See large image

    Entkorkt!: Wissenschaft Im Champagnerglas (Hardback)(German) By (author) Gérard Liger-Belair, Translated by Sebastian Vogel

    Currently unavailable

    We can notify you when this item is back in stock

    | Add to wishlist

    OR try AbeBooks who may have this title (opens in new window).

    Try AbeBooks

    DescriptionWas ist das prickelnde Geheimnis von Champagner? Was steckt hinter seiner feinperligen Natur? "Entkorkt!" ist das erste Buch, das diesen Wissensdurst stillt. berall auf der Welt ist Champagner dank seiner Frische, Vitalit t und Sinnlichkeit gesch tzt. F r den, der nicht nur das Geschmackserlebnis sucht, sondern tiefer vordringen will, sprudeln mit dem ber hmten "Plopp!" des Korkens allerlei Fragen hervor. Wie entstehen und vergehen die kleinen rastlos aufsteigenden Bl schen im Glas? Welchen Wegen folgen sie? Kann man die Qualit t eines Champagners nach der Gr e dieser Perlen beurteilen, nach ihrer Lebensdauer oder nach ihrem Verhalten? Warum eigentlich bleibt der frische, moussierende Charakter l nger erhalten, wenn man Champagner in einem schlanken, hohen Glas serviert? In lebhafter Prosa und mit einer F lle moderner Hochgeschwindigkeitsaufnahmen ffnet dieses Buch die T r zu den perlenden Geheimnisses des Champagners. G rard Liger-Belair vermittelt einen berraschenden Blick aus der N he auf die Sch nheit der kleinen Bl schen - Bilder, die wie liebliche Bl ten oder geometrische Muster aussehen, oder gar wie Galaxien, die sich im Glas aufw rts bewegen und an der Oberfl che ihr Ende finden. Er erkl rt ausf hrlich, warum die Bl schen nicht an der Glaswand selbst entstehen, sondern an kleinen Fremdk rpern "geboren" werden, die dort festsitzen; er berichtet, wie sie aufsteigen und wie sie platzen - ein h chst pittoreskes Stadium im Leben einer verg nglichen Gasperle."Entkorkt!" erz hlt berdies eine kleine farbenfrohe Geschichte des Champagners, schildert seine Herstellung und widmet sich der Frage, inwieweit die globale Erw rmung ihn bedroht. Die feinen Perlen dieses edlen Weines m gen unsere Nasen und Zungen kitzeln, aber dieses Buch liefert etwas, das weder die Nase noch das blo e Auge zu ergr nden verm gen - n mlich die spektakul re Wissenschaft der Ph nomene, die Champagner seinen ganz besonderen Charme verleihen und uns das ganz besondere Vergn gen bereiten.


Other books

Other people who viewed this bought | Other books in this category
Showing items 1 to 10 of 10

 

Reviews | Bibliographic data
  • Full bibliographic data for Entkorkt!

    Title
    Entkorkt!
    Subtitle
    Wissenschaft Im Champagnerglas
    Authors and contributors
    By (author) Gérard Liger-Belair, Translated by Sebastian Vogel
    Physical properties
    Format: Hardback
    Number of pages: 144
    Width: 199 mm
    Height: 193 mm
    Thickness: 15 mm
    Weight: 390 g
    Language
    German
    ISBN
    ISBN 13: 9783827416667
    ISBN 10: 3827416663
    Classifications

    BIC E4L: FOO
    Nielsen BookScan Product Class 3: T16.4
    Ingram Subject Code: CW
    Warengruppen-Systematik des deutschen Buchhandels: 14580
    BIC subject category V2: WBXD
    BISAC V2.8: CKB088000
    DC22: 641.2224
    DC21: 641.2224
    Libri: CHAM4000
    Illustrations note
    illustrations
    Publisher
    Spektrum Akademischer Verlag
    Imprint name
    Spektrum Akademischer Verlag
    Publication date
    01 October 2005
    Review quote

    Ein Leckerbissen f r alle physikalisch interessierten Champagnerliebhaber! (...) Das Buch ist nicht ohne Grund von der Association of American Publishers zum Physikfachbuch des Jahres 2004 gek rt worden.

    Genuss + Fein Sinn, Herbst 2007

    Der Physiker beschreibt in dem Band Entkorkt.Wissenschaft im Champagnerglas das Schauspiel des Sprudelns mit Lust und Akribie. Fr hliche Wissenschaft f r Weinfreunde. Der Feinschmecker, 1.05.2007
    ber Champagner kann man eigentlich nicht genug wissen. Und schlie lich sollte man den edel-spritzigen Tropfen auch richtig genie en. (...) Pr chtig wie guter Champagner ist G rard Liger-Belairs Band Entkorkt! Wissenschaft im Champagnerglas. Abendzeitung
    Was ist das prickelnde Geheimnis von Champagner? Wie entstehen die Bl schen im Glas? Wie kann man die Qualit t eines Champagners beurteilen? Warum bleibt der frische, moussierende Charakter l nger erhalten, wenn man Champagner in einem schlanken, hohen Glas serviert? Das bebilderte Buch stillt auf g

    Back cover copy
    "Ein wunderbar verst ndliches kleines Buch.""Times Online""Eine wahre Freude.""Chemistry World Review""Geheimnisvoll und vertraut zugleich - Champagnerperlen faszinieren uns. Gew hnlich begleiten sie die freudigen Ereignisse unseres Lebens. Dichter und Literaten haben sie Jahrhunderte lang besungen. Dennoch, so erstaunlich es erscheinen mag, es hat sie noch nie jemand richtig studiert und aus der N he - sozusagen in ihrer Intimsph re - beobachtet. Dies war die Aufgabe, der ich mich in den letzten Jahren gewidmet habe, und meine berraschung war riesengro ...! Das Schauspiel des Sprudelns auf der mikroskopischen Skala ist einfach bezaubernd.""Aus dem Vorwort von G rard Liger-Belair""Entkorken Sie eine Champagnerflasche, schenken Sie sich ein hohes, schlankes Glas ein und beobachten Sie, was passiert." - Mit diesen Worten beginnt eine der ungew hnlichsten Exkursionen, die man unter der F hrung eines Physikers antreten kann: eine Erkundungsreise in das Innere eines frisch gef llten Champagnerglases, wo feine Perlenketten aufsteigen, um kurz darauf unsere Sinne zu kitzeln. G rard Liger-Belair enth llt uns Schritt f r Schritt die wissenschaftlichen Geheimnisse des Werdens und Vergehens der Champagnerbl schen und begleitet uns zudem auf einer weiten Reise, die von den Weinreben der Champagne ber die Geschichte jenes edlen Getr nks bis zur Zukunft des Weinbaus in einer Welt globaler Erw rmung f hrt.Was ist das prickelnde Geheimnis von Champagner? Was steckt hinter seiner feinperligen Natur? "Entkorkt!" ist das erste Buch, das diesen Wissensdurst stillt. berall auf der Welt wird Champagner wegen seiner vitalen Frische und sinnlichen Eleganz gesch tzt. F r den, der nicht nur das Geschmackserlebnis sucht, sondern tiefer vordringen will, sprudeln mit dem ber hmten "Plopp!" des Korkens allerlei Fragen hervor. Wie entstehen und vergehen die kleinen rastlos aufsteigenden Bl schen im Glas? Welchen Wegen folgen sie? Kann man die Qualit t eines Champagners nach der Gr e seiner Perlen beurteilen, nach ihrer Lebensdauer oder nach ihrem Verhalten? Warum eigentlich bleibt der frische, moussierende Charakter l nger erhalten, wenn man Champagner in einem schlanken, hohen Glas serviert? In lebhafter Prosa und mit einer F lle moderner Hochgeschwindigkeitsaufnahmen ffnet dieses Buch den Zugang zu den perlenden Geheimnissen des Champagners. G rard Liger-Belair vermittelt einen berraschenden Blick aus n chster N he auf die Sch nheit der kleinen Bl schen - Bilder, die wie liebliche Bl ten oder geometrische Muster aussehen, oder gar wie Galaxien, die sich im Glas aufw rts bewegen und an der Oberfl che ihr Ende finden. Er erkl rt ausf hrlich, warum die Bl schen nicht an der Glaswand selbst entstehen, sondern an kleinen Fremdk rpern "geboren" werden, die dort festsitzen; er berichtet, wie sie aufsteigen und wie sie schlie lich platzen - ein h chst pittoreskes Stadium im Leben einer verg nglichen Gasperle."Entkorkt!" erz hlt berdies eine kleine farbenfrohe Geschichte des Champagners, schildert seine Herstellung und widmet sich der Frage, inwieweit die globale Erw rmung ihn bedroht. Die feinen Perlen dieses edlen Weines m gen unsere Nasen und Zungen kitzeln, aber dieses Buch liefert etwas, das weder die Nase noch das blo e Auge zu ergr nden verm gen - n mlich die spektakul re Wissenschaft der Ph nomene, die Champagner seinen ganz besonderen Charme verleihen und uns das ganz besondere Vergn gen bereiten.
    Table of contents
    Danksagung 1 Einleitung 2 Die Geschichte des Champagners 3 Die Herstellung von Champagner 4 Flöte, Kelch oder Schale? 5 Die Entstehung der Perlen 6 Die Perlen steigen auf 7 Die Perlen zerplatzen 8 Nachwort: Über die Zukunft des Champagners Glossar Literatur Index