Die Vorsokratiker

Die Vorsokratiker

Paperback Language: German

By (author) Emanuel Beiser

$20.60
List price $24.35
You save $3.75 15% off

Free delivery worldwide
Available
Dispatched in 4 business days
When will my order arrive?

  • Publisher: GRIN Verlag GmbH
  • Format: Paperback | 68 pages
  • Language: German
  • Dimensions: 148mm x 210mm x 4mm | 100g
  • Publication date: 6 March 2012
  • Publication City/Country: Norderstedt
  • ISBN 10: 3656142149
  • ISBN 13: 9783656142140
  • Illustrations note: black & white illustrations

Product description

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, Note: 1,00, Leopold-Franzens-Universitat Innsbruck (Institut fur Alte Geschichte und Altorientalistik), Veranstaltung: Alte Geschichte I: Kosmogonien - Kosmologien - Kulturentstehung," Sprache: Deutsch, Abstract: Im 6. Jahrhundert v. Chr. entwickelte sich das Denken der Griechen durch die Spekulationen der Naturphilosophen aus Kleinasien weiter. Es begann die Emanzipation vom Mythos durch den Logos (unzureichend mit Vernunft ubersetzt). Trotz dieser Emanzipation verschwand der Mythos nie vollstandig aus der Gedankenwelt der Philosophen. Die Spekulationen der sogenannten Vorsokratiker uber den Urstoff" aus dem die Welt entstanden war, waren nicht ganzlich reine philosophische Gendankenkonstruktionen, sondern nahmen auch Einflusse aus griechischen und nicht griechischen Mythen auf. Diese Beeinflussungen waren das Ergebnis des Aufeinandertreffens von verschiedenen Kulturen. Ionien bzw. Kleinasien (die Heimat der ersten Vorsokratiker) war in diesem Zusammenhang im 6. Jahrhundert ein idealer Nahrboden fur den Kulturaustausch durch Handel, Krieg, u.v.m. In der folgenden Arbeit werden die Kosmogonien bzw. Kosmologien der ersten drei milesischen Naturphilosophen Thales, Anaximander und Anaximenes kurz vorgestellt. Im Anschluss wird Heraklit, seine Kosmologie und die Unterschiede und Ahnlichkeiten zu seinen drei Vorgangern, behandelt. Bei der Beschreibung aller vier Gedankengebaude soll versucht werden, die kulturellen Einflusse des griechischen Mythos und anderer Mythen auf die Spekulationen der vier Ionier herauszuarbeiten. Abschliessend folgt im Schlusswort eine kurze Zusammenfassung dieser Einflusse."

Other people who viewed this bought:

Showing items 1 to 10 of 10

Other books in this category

Showing items 1 to 11 of 11