• Das Gedicht in der Jackentasche See large image

    Das Gedicht in der Jackentasche (Hardback)(German) By (author) Hector Abad, Translated by Ulrich Kunzmann

    $20.86 - Save $4.52 17% off - RRP $25.38 Free delivery worldwide Available
    Dispatched in 3 business days
    When will my order arrive?
    Add to basket | Add to wishlist |

    DescriptionAls sein Vater am 27. August 1987 auf der Straße in Medellin lag, ermordet von vorbeirasenden Paramilitärs, fand Héctor Abad in der Jacke des Toten ein Gedicht, das dieser offenbar kurz vorher abgeschrieben hatte - Unterschrift J.L.B. Überzeugt, es handele sich um ein Gedicht von Jorge Luis Borges, und genötigt von einem Chor von Menschen, die das Gegenteil behaupteten, machte sich der Sohn auf die Suche nach der Wahrheit hinter diesem Fundstück. Dass daraus eine Reise um die halbe Welt wurde, die sein eigenes mehrjähriges Exil in Turin mit einschloss, konnte er nicht ahnen. Das Gedicht ist von Borges, klarer Fall, zumindest für den Autor. Der Leser dieser wunderbaren poetischen Reise durch die Geographie der lateinamerikansichen Seele könnte aber zu ganz anderen Schlüssen kommen.


Other books

Other people who viewed this bought
Showing items 1 to 10 of 10

 

Reviews | Bibliographic data
  • Full bibliographic data for Das Gedicht in der Jackentasche

    Title
    Das Gedicht in der Jackentasche
    Authors and contributors
    By (author) Hector Abad, Translated by Ulrich Kunzmann
    Physical properties
    Format: Hardback
    Number of pages: 130
    Width: 164 mm
    Height: 229 mm
    Thickness: 14 mm
    Weight: 342 g
    Language
    German
    ISBN
    ISBN 13: 9783937834436
    ISBN 10: 3937834435
    Classifications

    Warengruppen-Systematik des deutschen Buchhandels: 11110
    Libri: MEXI4010
    Publisher
    Berenberg Verlag
    Publication date
    01 February 2011
    Author Information
    Héctor Abad, geboren 1958 in Medellin, lebt dort. Für sein 2008 im Berenberg Verlag auf deutsch erschienenes autobiographisches Buch "El olvido, que seremos" ("Brief an einen Schatten") erhielt er zahlreiche internationale Preise.