• Alexander Der Grosse Und Der Gordische Knoten See large image

    Alexander Der Grosse Und Der Gordische Knoten (Paperback) By (author) Yves Martin G Rsch, By (author) Yves Martin Görsch

    Hard to find title available from the Book Depository

    Free delivery worldwide

    $20.24 - Save $6.14 23% off - RRP $26.38 Free delivery worldwide (to United States and
    all these other countries)
    Usually dispatched within 72 hours
    Add to basket | Add to wishlist |

    Short Description for Alexander Der Grosse Und Der Gordische Knoten Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, Note: 1,7, Universitat Mannheim (Seminar fur Mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Alexander der Grosse, Hauptseminar, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Fast jeder kennt die Geschichte von Alexander dem Grosse und dem scheinbar unlosbaren Knoten von Gordion, der die Herrschaft uber Asien versprach. 333 v. Chr. wurde er vom jungen Alexander mit einem ungestumen Schwertstreich durchtrennt und ging so als geflugeltes Wort in die deutsche Sprache ein. Es existiert jedoch noch eine andere Uberlieferung, nach der Alexander eine ...
    Full description


Other books

Other books in this category
Showing items 1 to 11 of 11

 

Full description | Reviews | Bibliographic data

Full description for Alexander Der Grosse Und Der Gordische Knoten

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, Note: 1,7, Universitat Mannheim (Seminar fur Mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Alexander der Grosse, Hauptseminar, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Fast jeder kennt die Geschichte von Alexander dem Grosse und dem scheinbar unlosbaren Knoten von Gordion, der die Herrschaft uber Asien versprach. 333 v. Chr. wurde er vom jungen Alexander mit einem ungestumen Schwertstreich durchtrennt und ging so als geflugeltes Wort in die deutsche Sprache ein. Es existiert jedoch noch eine andere Uberlieferung, nach der Alexander eine uberlegtere und weniger gewaltsame Losung findet. Von einigen Historikern wird hingegen der Wahrheitsgehalt der gesamten Episode in Frage gestellt. Was genau hat sich denn nun im Jahre 333 v. Chr. auf dem Tempelberg von Gordion tatsachlich zugetragen